Der Adventskalender 2019 der Mühlenfreunde Lünen


 Der Adventskalender 2019 der Mühlenfreunde Lünen.

Adventskalender 2019

Auch 2019 gibt es wieder den sehr beliebten Adventskalender der Mühlenfreunde Lünen – in diesem Jahr in Kooperation mit dem Lions Club Lünen. In diesem Jahr schmückt die Vorderseite mal wieder ein schönes, winterliches Foto der Mühle.

Die Adventskalender sind gleichzeitig Lose und daher oben rechts auf der Vorderseite durchlaufend nummeriert. Die möglichen Gewinne verbergen sich hinter den jeweiligen Türchen.
Ab 1. Dezember präsentieren wir hier auf dieser Seite die Gewinnnummern der einzelnen Tage. Seien Sie gespannt!

alle Angaben erfolgen wie immer ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten

Zu kaufen gibt es den Kalender in dieses Jahr ab 18. Oktober an folgenden Stellen:

  • Bäckerei  Kanne, Alstedder Straße & Münsterstraße
  • Lotto Toto Elke Wolf, Jägerstraße & Bebelstraße
  • Parfümerie Pieper in Brambauer, Königsheide
  • Delphin Apotheke, Cappenberger Straße
  • Brauhaus Drei Linden, Lange Straße
  • Haus Wieneke, Borker Straße
  • Reinigung Wolter im Lippezentrum
  • Apotheke Brüning, Münsterstraße
  • Stadtteilladen, Akazienstraße
  • Stadtschänke Sommerfeld, Königsheide
  • Lüner Anzeiger, Marktstraße
  • Hotel am Stadtpark, Kurt-Schumacher-Straße
  • Autohaus Rüschkamp, Viktoriastraße

Allen Besitzern des Mühlen-Adventskalenders: Viel Glück!

Alles für den guten Zweck

Insgesamt werden 7000 Adventskalender in Lünen und Umgebung für je 5 Euro verkauft. Mit den Erlösen, die in diesem Jahr zwischen Mühlenfreunden und Lions aufgeteilt werden, soll der Unterhalt der Schlossmühle sichergestellt werden. Die Lions wollen ihre Hälfte Kindergärten in der Stadt zukommen lassen.

Die Mühlenfreunde haben als gemeinnütziger Verein die barocke Wassermühle aus dem Jahr 1760 zu einem überregional anerkannten und beliebten Bauwerk hergerichtet und dieses letzte Bauwerk der Schlossanlage Buddenburg erhalten und für die Bürgerschaft zugänglich gemacht. Durch Mitgliedsbeiträge und Aktionen wie Weihnachtsmärkte und Deutscher Mühlentag gelingt es, die Betriebskosten zu erwirtschaften.

Beispielsweise kostete die dringende Erneuerung des Mühlrades über 15.000 Euro. Dieses wichtige Bestandteil einer Wassermühle wurde zum Weihnachtsmarkt am 1. Adventsonntag 2015 eingeweiht. 2016 wurde so ein neuer Anstrich finanziert. Ein toller Erfolg, der erst Dank der zahlreichen Spenden und Verkäufe des Adventskalenders möglich wurde.